Hochzeitsreisen nach Mallorca

Mallorca ist nicht nur ein Traum-Reiseziel für Strandurlauber, Partygänger, Kulturreisende. Auch Paare, die ihre Hochzeit feiern und auf Hochzeitsreise gehen möchten, sollten die Insel in ihre Pläne einbeziehen!

Die schönste Reise Ihres Lebens!

Vielleicht haben Sie beide unabhängig voneinander schöne Kindheitserinnerungen an Mallorca – schon das wäre Grund genug, Ihre Lieblingsinsel als Ziel Ihrer Hochzeitsreise ins Auge zu fassen. Möglicherweise haben Sie sich sogar auf der Insel kennen gelernt … ja, dann wäre es doch sozusagen die Krönung Ihrer Beziehung, wenn Sie sich auf der Insel das Ja-Wort geben würden oder aber zu Hause in Deutschland Hochzeit feiern und dann gleich zur Hochzeitsreise in Richtung Mallorca aufbrechen!

Kathedrale in Palma de Mallorca

„La Seu“ – Die Kathedrale in Palma

Für den Fall, dass Sie die gesamte Hochzeit auf die Insel verlegen möchten, müssen Sie dennoch nicht mit allzu großen Kosten rechnen. Nehmen Sie einfach nur den engsten Kreis der Verwandten und Freunde mit, buchen Sie den Flug in einem „Billigflieger“ und ein preisgünstiges Hotel. Falls Sie eine kirchliche Trauung wünschen, so haben Sie die Wahl zwischen vielen romantischen Kirchen sowohl in Palma de Mallorca als auch in den kleineren Gemeinden überall auf der Insel.

Schöne Brautaccessoires, Blumenschmuck, Geschenke, Musikanten – überhaupt alles, was eine Hochzeit so bezaubernd macht – das können Sie an Ihrem Ferienort auf Mallorca genauso finden wie zu Hause oder vorher in einem gut sortierten Hochzeitsshop online ordern. Dazu noch leckeres spanisches Essen – und mit großer Wahrscheinlichkeit schönes Wetter! Im Mai und Juni, den traditionell für die Hochzeit bevorzugten Monaten, scheint auf den Balearen acht bis zehn Stunden täglich die Sonne, und es fällt kein nennenswerter Niederschlag; während Sie in Deutschland ja nicht einmal im „Wonnemonat“ auf warmes Wetter zählen können! Und auch wenn Sie zu Hause Hochzeit feiern und dann „allein zu zweit“ zur Hochzeitsreise auf die Ferieninsel aufbrechen, werden Sie sicherlich unvergessliche Tage erleben!

Die romantische Seite der Urlaubsinsel

Verbringen Sie die Tage Ihrer Hochzeitsreise auf wunderschönen Ausflügen! Hier sind ein paar Vorschläge für Ausflugsziele auf Ihrer Urlaubsinsel, die sich durch ihren romantischen, besinnlichen oder naturnahen Charakter vom gängigen Bild der „Partyinsel“ abheben. An der Ostküste, auf der Gemarkung der Gemeinde Porto Cristo, erstreckt sich die Drachenhöhle („Coves del Drac“) über 1.700 m unter der Erde. Die Wege durch dieses unterirdische Labyrinth mit seinen Grotten und Tropfsteinen sind gut ausgebaut und beleuchtet. Die Hauptattraktion der Drachenhöhle ist der unterirdische See, der von bunten Lichtern geheimnisvoll illuminiert wird. Am See finden auch Live-Konzerte statt!

Sa Dragonera

Blick auf Sa Dragonera

Wie wäre es mit einer Wanderung? Der Berg Puig de Randa bei Llucmajor im Süden der Insel kann mit seiner Höhe von 542 m auch von ungeübten Wanderern „erobert“ werden. Auf dem Weg zum Gipfel kommen die Wanderer an zwei Wallfahrtsstätten vorbei, an der ehemaligen Einsiedelei „Santuari de Nostra Senyora de Gràcia“ mit ihrer kleinen Kirche aus dem 17. Jahrhundert, und an der „Ermita de Sant Honorat“. Und oben auf dem Gipfel wartet das Kloster „Santuari de Nostra Senyore de Cura“ auf die Besucher. Zum Kloster gehören ein Restaurant, ein Souvenirgeschäft und ein kleines Museum. Vom Gipfel des Puig de Randa geht der Blick weit über die Insel bis hin zur Küste. Naturfreunde könnten einen Bootsausflug zur Dracheninsel „Sa Dragonera“ (vor der Südwestecke Mallorcas gelegen) unternehmen. Die unbewohnte Felseninsel mit ihren steil abfallenden Klippen beheimatet seltene Vogel- und Pflanzenarten und sogar eine besondere Eidechsenart. Der Besucher hat das Gefühl, sich in einer urtümlichen Wildnis zu befinden!