Jugendreisen nach Mallorca

Nicht ohne Grund wird die schöne Insel Mallorca, die östlich des spanischen Festlands liegt, auch die Sonneninsel genannt. Sie ist eines der beliebtesten Reiseziele von Jung bis Alt und die Angebote sind sehr vielseitig. Die Insel bietet angefangen von wunderschöner Natur und traumhaften Hotels, auch eines der belebtesten Nachtleben. Das Flair der Insel bietet die perfekte Grundlage für entspannte und abenteuerliche Jugendreisen.

Sonne am Tag, Party in der Nacht

Jugendreisen nach MallorcaWas gibt es Schöneres, als ein entspannter Tag am Strand. Die Sonne brennt sanft auf die Haut und das kühle Wasser bietet eine tolle Erfrischung. In der rechten Hand die Sonnencreme und in der linken einen Sangria. Entspannung wird auf dieser Insel eben großgeschrieben. Mallorca bietet aber nicht nur Meer, sondern auch ein Nachtleben, das einfach perfekt für Jugendreisen gemacht ist.

Viele tolle Bars und Clubs warten gefüllt mit unzähligen motivierten Partygästen auf weitere Urlauber. Unvergessliche Abende sind also in Mallorca sichergestellt und dürfen natürlich in keiner Jugendreise fehlen. Und nein, Mallorca bedeutet nicht nur Schlager. Das Angebot der Clubs umfasst auch DJs aus der House und Black Szene. Für jeden Musikgeschmack ist in Mallorca etwas zu finden. Die Nächte sind mit Sicherheit voll mit den besten, vielseitigsten und verrücktesten Partys, die man überhaupt finden kann.

Auf geht´s!

Wer seine Reise nicht gerne selbst organisiert, kann hier auf einen Reiseanbieter zurückgreifen. Beispielsweise die Jugendreisen „Mallorca mit Max Tours„, die ein großartiges Abenteuer garantieren. Gekümmert wird sich um fast alles, wie beispielsweise um das Hotel, Verpflegung, sowie Ausflugs- und Partyprogramm. Außerdem gibt es eine Infoveranstaltung vor Ort, in der man sich über alle Möglichkeiten informieren kann. Ansprechpartner für Rückfragen gibt es ebenfalls nur bei einem Reiseanbieter. Die Länge der Reise kann natürlich frei gewählt werden und Zeit zum Entspannen gibt es ohnehin genug. So steht einer sorgenfreien Urlaubszeit nichts mehr im Weg.

Mallorcas Schönheiten

Wer sich schon genügend gebräunt hat, und auch gerne Lust auf Kultur in Mallorca hat, kann eine Vielzahl an Ausflügen oder Trips unternehmen. Eine der beliebtesten Ziele ist die Inselhauptstadt Palma. Die Stadt ist wie gemacht für einen Shoppingausflug, schönen Spaziergängen oder einen Besuch in einem der vielen urigen Kaffeehäuser. Hier kann man in die Lebensart der Einwohner eintauchen und einfach ein bisschen die Seele baumeln lassen. Mallorca bietet jedoch noch viele weitere architektonische und kulturelle Sehenswürdigkeiten, sowie eine wunderschöne Naturkulisse. Für junge Reisende gibt es also allerhand Angebote und Möglichkeiten, sodass für jeden etwas dabei ist.

Wer im Sommer nach Mallorca möchte, muss sich jedoch sputen und sollte nicht zu lange mit der Buchung warten. Viele Urlauber zieht es zu dieser Jahreszeit auf die Lieblingsinsel der Deutschen. Deshalb sollte die Jugendreise schon frühzeitig gebucht werden.