Tipps für die Reisevorbereitungen

Sie haben sich für Ihr Reiseziel entschieden? Endlich (wieder) Mallorca!

Aber es bleibt nun noch so manches zu überlegen und zu planen. Beispielsweise die Art der Anreise! Vielleicht möchten Sie einmal Ihr eigenes Auto mit auf die Insel nehmen. Kein Problem! Autofähren verkehren z.B. von Barcelona nach Alcudia. Aber auch ohne Auto wäre die Anreise mit der Fähre eine interessante Alternative zur Flugreise. Zwischen Barcelona und Palma de Mallorca herrscht ein lebhafter Fährverkehr. Eine einfache Fahrt auf dieser Strecke dauert rund siebeneinhalb bis acht Stunden. Am schnellsten gelangen Sie natürlich per Flugzeug auf Ihre Trauminsel. Wählen Sie ruhig einen preisgünstigen Flieger – die Direktflüge von vielen deutschen Flughäfen nach Palma dauern nicht lange (von Stuttgart zwei Stunden, fünf Minuten; von Berlin zwei Stunden, vierzig Minuten …), so dass kaum jemand sich an dem etwas geringeren Komfort an Bord eines „Billigfliegers“ stören dürfte.

Unproblematisches Einreisen

Spanien gehört zu den unproblematischsten Reiseländern überhaupt! Als Reisedokument genügt ein gültiger Reisepass oder Personalausweis. Sollte ein Reisedokument verloren gehen, so hilft Ihnen das deutsche Konsulat in Palma de Mallorca weiter. Ein paar Ratschläge seien noch angefügt: Obwohl Spanien ein sehr sicheres Urlaubsland ist, sollten Touristen doch auf Flughäfen und an belebten Plätzen vorsichtig sein: Hier ist mit Taschendieben zu rechnen. Touristen sollten daher auch niemals viel Bargeld bei sich haben, sondern es lieber im Hotelsafe deponieren oder am besten, wo immer möglich, bargeldlos bezahlen. Für alle Fälle nehmen Sie eine europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) mit. Ist Ihr Impfschutz komplett? Für Spanien werden die üblichen Standardimpfungen sowie ein Impfschutz gegen Hepatitis A und B empfohlen.

Was gehört in den Reisekoffer?

Und nun steht eigentlich dem Packen der Reisekoffer nichts mehr im Wege! Werden Sie einen Strandurlaub auf Mallorca verbringen? Dann werden Sie sicherlich einen Teil Ihres Koffers für Sonnenschutzartikel reservieren, z.B. einen Sonnenhut und viel, viel Sonnencreme. Gehen Sie an den ersten Urlaubstagen nicht zu lange in die pralle Sonne (im Juni, Juli und August scheint auf Mallorca die Sonne jeden Tage zehn Stunden oder mehr …).

Puig Major auf Mallorca

Der Puig Major auf Mallorca

Wenn Sie sich aber im Frühling oder Herbst zu einem Wanderurlaub aufmachen, dann vergessen Sie nicht, einige warme Kleidungsstücke einzupacken. Wer beispielsweise im April oder Oktober in der Serra de Tramuntana, dem Gebirgszug im Westen der Insel, wandern möchte, muss mit plötzlich auftretendem Nebel, Regen und kühlen Temperaturen rechnen. Immerhin ist der Puig Major, der höchste Berg Mallorcas, 1.445 m hoch …

Vielleicht stellen Sie beim Kofferpacken fest, dass Sie einmal wieder einen neuen Koffer oder Trolley brauchen könnten? Schnell und problemlos bestellen Sie Koffer, Trolleys, Reisetaschen und Accessoires vieler Marken bei der Firma Tasco Products GmbH. Wenn Sie explizit Samsonite, die bevorzugte Koffermarke vieler Reisender, suchen, werden Sie hier auf alle Fälle fündig werden! Die Auswahl an Produkten von Samsonite umfasst beispielsweise Trolleys mit zwei oder vier Rollen und handlichen Griffen. Auch Wanderrucksäcke und bunte Rucksäcke für Kinder – alles von Samsonite! – ist bei der Koffer-Arena zu haben. Denken Sie auch an eine praktische Umhängetasche für das Handgepäck! Die Gepäckstücke von Samsonite sind erfahrungsgemäß unverwüstlich und werden Sie auf vielen Reisen begleiten!